Liebstes Deutschland!….

ist ein Blog von              Volker Lösch

                                         Am Kirchpfad 49

                                         64331 Weiterstadt

Die Webseite wird nicht zwingend tagesaktuell betreut.

Die veröffentlichten Texte spiegeln zunächst die persönliche Meinung von Volker Lösch wieder. „Liebstes Deutschland!….“ versucht bürgerlichem Gedankengut  Öffentlichkeit zu verschaffen, das von gewählten Volksvertretern, mangels wirtschaftlicher/finanzieller Einflussmöglichkeit, nicht zur Kenntnis genommen wird.

Für einen erfolgreichen und fairen Austausch beachten Sie bitte folgende Blog-Regeln:

Dialog

Hier soll ein konstruktiver Meinungsaustausch stattfinden. Kommentare der Leser werden deshalb direkt und ohne Vorabkontrolle freigeschaltet. Jeder Nutzer ist für die von ihm veröffentlichten Beiträge selbst verantwortlich. Die Kommentare geben ausschließlich die Meinung des Verfassers wieder.

Um im Blog zu kommentieren, geben Sie bitte Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse an. Sollten Sie andere Begriffe, wie z.B. Markennamen, verwenden, geschieht dies ausdrücklich auf Ihre Verantwortung. Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht.

Erst die Kommentare der Leser vervollständigen das Stimmungsbild – sie sind deshalb willkommen. Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung der Kommentare besteht nicht. Der Blogger macht von dieser Einschränkung aber möglichst nur bei Verletzung dieser Regeln gebrauch.

Grundsätzlich gilt: Im Blog kann jeder mitlesen. Überlegen Sie deshalb gut, was Sie schreiben. Veröffentlichen Sie keine privaten Details oder vertraulichen Angaben.

Respekt

Bitte beachten Sie bei Ihren Kommentaren: Ein guter Meinungsaustausch funktioniert nur bei respektvollem Umgang miteinander. Bleiben Sie deshalb fair. Wo diskutiert wird, gibt es auch unterschiedliche Meinungen. Sie sollten Ihren Standpunkt vertreten – aber lassen Sie auch andere Meinungen zu.

Themenbezogen

Achten Sie darauf, dass sich Ihr Kommentar auf den jeweiligen Blog-Eintrag bezieht, damit andere Leser Ihren Argumenten folgen können und der Autor darauf reagieren kann.

Verständlich

Verfassen Sie Ihre Kommentare nur auf Deutsch.  Ironie und Witz sind probate Stilmittel, sollten aber als solche kenntlich sein – sie werden zum Beispiel mit Emoticons für den Leser verständlicher.

Sachlich

Bleiben Sie auch bei angeregten Diskussionen höflich und argumentieren Sie sachlich.  In einem Kommentar ist es unmöglich zwischen Meinung und Fakt zu differenzieren. Versuchen Sie deshalb Ihre diesbezügliche Position klar zu machen. Provokationen, Beleidigungen, persönliche Angriffe und aggressive Sprache machen einen sinnvollen Austausch unmöglich und sind hier nicht erlaubt.

Konstruktiv

Natürlich ist Kritik nützlich – wenn sie konstruktiv vorgebracht wird. Der Autor ist offen für Verbesserungsvorschläge und greift gute Ideen, wenn möglich, gerne auf.

Urheberrecht

Sollten Sie Ihre Kommentare mit Bestandteilen versehen, die die Rechte Dritter berühren, übernimmt  der Blogger dafür keine Verantwortung.

Diskriminieren

Diskriminierende Inhalte duldet der Blogger nicht. Rassistische oder sexistische Äußerungen,  Entwürdigungen von Personen  sowie Hasspropaganda werden in keiner Form  toleriert. Das gilt auch für rechtswidrige Inhalte oder Verweise auf solche Webseiten.

Jugendgefährdend

Verbreiten Sie keine jugendgefährdenden Inhalte. Pornografische oder gewaltverherrlichende Inhalte werden nicht toleriert. Das gilt auch für Links auf entsprechende Webseiten mit diesen  Inhalten.

Datenschutz

Der Blogger weist darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist daher leider generell nicht möglich.

Links

Der Blogger versucht Positionen auch über Links zu anderen Blogs herzustellen. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft und dann ggf. nicht übernommen. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Sollten sich die Inhalte dieser Blogs im Zeitverlauf so ändern, daß sie nicht mehr den o.g. Ansprüchen genügen, wird der Blogger diese wieder entfernen. Sollten Sie als Leser derartige Inhalte dort feststellen, werden Sie gebeten, darauf hinzuweisen.

Aufrufe

Dies ist kein Forum für Aufrufe zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen.

 

Facebook

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)
Für den Fall, daß in „Liebstes Deutschland!….“  Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert sind. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf der Seite.

Wenn Sie diese Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse die Seite von „Liebstes Deutschland!….“ besucht haben, wenn Sie während Ihres Besuchs auf  „Liebstes Deutschland!….“  in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind.

Der Blogger weist darauf hin, dass er keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhält. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook den Besuch von „Liebstes Deutschland!….“  Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus, während Sie diese Seite nutzen.

Google Analytics

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Diese Daten werden aber nicht personenbezogen abgelegt und der Blogger  hat daher keine Übersicht, was eine bestimmte Person auf „Liebstes Deutschland!….“  ansieht.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da wir die sogenannte IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert haben, wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die Daten kommen daher völlig anonymisiert in den USA an und können dort daher nicht weiter einer Person zugeordnet werden. Nur in Ausnahmefällen wird laut Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA übertragen und erst dort gekürzt.

Für den Blog wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Besucher*innen auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Dies ist für den Blogger wichtig um zu sehen, welche Inhalte gut angenommen werden und welche nicht. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird laut Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können der Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Google +1
Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche (wenn installiert) können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und dessen Partner*innen. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer*innen bzw. gibt diese an Nutzer*innen und Partner*innen weiter, wie etwa Publisher*innen, Inserent*innen oder verbundene Websites.

Twitter
Auf dem Blog sind möglicherweise Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzer*innen bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.Der Blogger weist darauf hin, dass er als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhält. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

 

Der Blogger behält sich vor, diese Blog-Regeln jederzeit zu ändern sowie Inhalte, die gegen die hier genannten Regeln verstoßen, zu löschen oder die Kommentarfunktion zu schließen.

Für Hinweise auf die Verletzung dieser Regeln ist der Blogger sehr dankbar.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>